ReformatioBaltico

Ziel: Internationale Konferenz i 2015 über die kulturelle Bedeutung der Reformation für die Großstädte in der Ostseeregion. Veranstalter: Die Universitäten in Greifswald, Hamburg, Osnabrück und Klaipéda, Litauen in Zusammenarbeit mit dem Forschungsprojekt BalticBorderlands und einem internationalen Vorbereitungskomitee u.a. mit dänischer Beteiligung.