Familie und Erziehung

Das heutige Familienbild ist stark durch die Reformation geprägt, weil sie die Bedeutung des Familienlebens und des Alltags hervorhob. Gleichzeitig hatte die Reformation ein Familienbild und einer Auffassung von Erziehung, die Autorität und Gehorsam hervorhoben. Das harmoniert nicht unmittelbar mit der heutigen Auffassung von Kindheit, Erziehung und dem Umgang miteinander. Gibt es Tendenzen und Traditionen, die noch immer von Wert sind, auch wenn sich viel verändert hat?