Gesang und Musik

Lieder wie „Im Osten steigt die Sonne auf“ und „Ein Kind geborn zu Bethlehem“ sind vermutlich einige der bekanntesten und beliebtesten religiösen Texte im heutigen Dänemark. Generationen von Kindern haben Lieder bei der Morgenandacht in der Schule gesungen, und bei Taufe und bei Beerdigungen werden noch immer viele Lieder gesungen, die auf die Reformation zurückgehen. Musik und der Gemeindegesang in der Muttersprache waren für die Ausbreitung der Botschaften der Reformation und für die Entwicklung einer lutherisch-protestantischen Kultur von zentraler Bedeutung.