ReformatioBaltico

Ziel: Internationale Konferenz i 2015 über die kulturelle Bedeutung der Reformation für die Großstädte in der Ostseeregion. Veranstalter: Die Universitäten in Greifswald, Hamburg, Osnabrück und Klaipéda, Litauen in Zusammenarbeit mit dem Forschungsprojekt BalticBorderlands und einem internationalen Vorbereitungskomitee u.a. mit dänischer Beteiligung.

TYPO3 CMS by TypoConsult A/S
Diese Seite nutzt Cookies zur Erstellung von Berichten und Features der Website zu optimieren. Haben Sie diese Website nutzen, können Sie die Verwendung von Cookies akzeptieren.
Cookies akzeptieren
Teile diese Seite