Die Reformation 1517-2017 – Hauptthemen

„Die Reformation 1517-2017 – Hauptthemen“ ist entwickelt auf Initiative des Präsidiums für das Reformationsjubiläum in Dänemark. Das Hauptziel ist es, einen ersten Überblick über die Reformation und ihre Bedeutung zu geben, um dadurch Interesse für das Thema zu wecken und Einzelpersonen und Organisationen Anregungen zu geben.

Zu jedem der ausgewählten illustrierten Themen wird ein kurzer Text geboten - über die heutigen Spuren der Reformation – eine Einführung in die Gedanken Luthers du die reformatorischen Ideen – ein Abriss der Geschichte der Reformation und ihrer weiteren Bedeutung für die dänische Gesellschaft. Für mehrere der Themen ist darüber hinaus ein Bild gewählt, das die Spuren der Reformation in der visuellen Kultur zeigt.

Die Texte sind von einer Autorengruppe verfasst, die aus Forschern aus unterschiedlichen Fächern und Forschungseinrichtungen besteht: Lektor, ph.d. Bo Kristian Holm, Abteilung für Theologie, Universität Arhus, und Professor Anna Vind, Theologische Fakultät, Universität Kopenhagen, haben die Texte über Luther und die Ideen der Reformation geschrieben.

Lektor dr. phil. Charlotte Appel, Institut für Kultur und Identität, Universität Roskilde, und Professor fil.dr. Hanne Sanders, Historisches Institut, Universität Lund, haben über die Geschichte der Reformation und die dänische Gesellschaft geschrieben.

Museumsinspektor, Seniorforscher Hanne Kolind Poulsen, Das Staatliche Museum für Kunst hat die Texte über Bilder der Reformation geschrieben. Sie ist auch Hauptverfasser der Texte zum Thema ”Bilder und Kunst”. Lektor ph.d. Sven Rune Havsteen, Theologische Fakultät, Universität Kopenhagen, ist Mitverfasser zum Thema ”Gesang und Musik”.

Das Nationalmuseum war für sprachliche Bearbeitung, Bildsuche und graphische Gestaltung zuständig.

Charlotte Appel und Bo Kristian Holm waren verantwortlich für die Redaktion. 

TYPO3 CMS by TypoConsult A/S
Diese Seite nutzt Cookies zur Erstellung von Berichten und Features der Website zu optimieren. Haben Sie diese Website nutzen, können Sie die Verwendung von Cookies akzeptieren.
Cookies akzeptieren
Teile diese Seite